Folge 04: Über den Aufbruch im Kunsthandwerk

Vorlautes Mundwerk
Vorlautes Mundwerk
Folge 04: Über den Aufbruch im Kunsthandwerk
/

Die vierte Folge von Vorlautes Mundwerk ist ein Advents- und Weihnachtsspecial. Im Gespräch begrüßt Marcus Lehmann den Projektleiter der Denkstatt Erzgebirge, Wolfgang Braun. Der 60-Jährige führt eine Art Accelerator für das Kunsthandwerk im Erzgebirge in der weltbekannten Spielzeugstadt Seiffen. Er versammelt kleine Drechslerei-Besitzer, Spielzeugmacher-Azubis, Kunststudierende und Mitarbeiter großer Marken wie Wendt & Kühn und schafft so eine Austauschplattform für die Zukunft des erzgebirgischen Traditionshandwerks. Das ist nämlich weit aus mehr als Weihnachtspyramide, Nussknacker und „Raachermann“, wie Wolfgang in der rund 90-minütigen Folge erklärt. Kommt mit auf eine Reise in eine Region zwischen Welterbe, Tradition und Aufbruch.

Intro, Outro & Bumper: Audio Liebig.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Skip to content